GOEKELER NEWS SPECIAL!

Mehr als ein Trend: BusinessBike für Alle!

Einige unserer Mitarbeiter* haben einen Anfahrtsweg zur Firma unter 15 Kilometern. Was liegt also näher, als auf den Trend mit aufzuspringen und auf klimafreundliche Mobilität zu setzten!

Dies spiegelt sich in unserer umweltfreundlich Firmenphilosophie wider.

GOEKELER Messtechnik setzt seit diesem Jahr auf den Trend und bietet fortan seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit des Fahrradleasings, ähnlich einem Firmenwagen. Als umsetzender Partner wurde die Firma BusinessBike ausgewählt.

Der Mitarbeiter* sucht sich sein gewünschtes Fahrrad aus, dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein  E-Bike, Rennrad oder Mountainbike handelt. Anschließend sendet der Händler sein Angebot an BusinessBike. Ab hier wird alles automatisch geregelt: Durch Freigabe des BusinessBike Beauftragten bekommt der Mitarbeiter* einen Code und kann sein Fahrrad sofort beim Händler abholen. Dadurch spart er sich jede Menge Zeit und die Kosten werden nach Vertragsabschluss automatisch monatlich vom Bruttogehalt abgezogen.

„Ich finde es super, mein Wunschrad über die Firma zu Leasen. Dadurch spare ich Geld und durch den jährlichen Service habe ich jederzeit ein Fahrrad in Top – Zustand. Mir kommt es sehr gelegen, da ich sehr viel in unserer Gegend und immer häufiger in den Bergen unterwegs bin.“

André Fischer / Konstruktion & Entwicklung

Durch den Abzug vom Bruttogehalt kommt es zu einer Steuerersparnis, das bedeutet, der Mitarbeiter* bekommt sein Wunschrad zu einem deutlich geringeren Preis als bei einem Direktkauf. Die Ersparnis hier liegt bei bis zu 40%.

Und das Beste: Der Service und die Vollkaskoversicherung werden von GOEKELER übernommen.

Zusätzlich zu Service und Versicherung hat jedes BusinessBike eine Mobilitätsgarantie, das bedeutet, egal wo in Europa der Mitarbeiter unterwegs ist, bleibt er bei einem Schadensfall mobil, entweder durch ein Ersatzrad oder einen Abholservice.

Die Privatnutzung des BusinessBike ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Jeder Mitarbeiter* kann so quasi nebenbei etwas für seine Gesundheit tun und schont gleichzeitig die Umwelt.

„Eine super Sache, ich komm endlich wieder an die frische Luft und mache etwas für meine Gesundheit! Ich freue mich umso mehr, dass mein Arbeitgeber diese Möglichkeit anbietet und damit den Stein ins Rollen gebracht hat.“

Matthias Feller / Einkauf

*und Mitarbeiterinnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: